Das Haus wird in Isolierung verpackt
Der erste Winter im neuen Haus war überstanden. Wir hatten bis minus 28 Grad und die Wasserrohre frohren uns zwei mal ein. Nun war es an der Zeit, dass wir das Haus verpackten, damit das nicht noch mal passiert.
Gerüste wurden aufgestellt an allen Seiten und dann konnte es beginnen. Bis so ein grosses Haus verpackt ist, dauert es einige Zeit, aber wir schafften es mit Hilfe von aussen. Freunde aus Österreich kamen und halfen wieder tatkräftig mit, sodass es schneller ging. Einige kamen nur über ein Wochenende und verklebten 2 Seiten des Hauses mit Isolierung und Kleber, dann mussten sie wieder nach Hause fahren. Wir sind sehr dankbar über diese Zeit, die sie für uns geopfert hatten.